Öffentliche Ladestationen

Die Stadtwerke Forst gehören dem Stadtwerke Verbund „ladenetz.de“ an und betreiben die Ladesäulen Rosengarten, Lindenplatz und Verwaltung des Landkreises Spree-Neiße. Folgende Zugänge zu den Ladesäulen sind möglich:

1. Mit der Ladekarte

Die Ladekarte ist eine RFID-Karte, die durch Vorhalten an der Säule jederzeit einen einfachen Zugang zu den Ladepunkten ermöglicht. Sie ist daher das optimale Zugangsmedium für regelmäßige Ladevorgänge und wird von den Stadtwerken Forst und von vielen Kooperations- und Roaming-Partnern ausgegeben. Eine aktuelle Übersicht zu den zu Ihren Lademöglichkeiten finden Sie auf www.ladenetz.de/laden.


2. Spontan mit ladepay

Mit ladepay können Sie spontan an den Ladesäulen laden, ohne Ladekarte. Die Web-App bietet einen schnellen und komfortablen Zugang zu den Ladesäulen und kann mit jedem onlinefähigen mobilen Endgerät über den Browser geöffnet werden. Scannen Sie einfach den QR-Code an der Ladesäule und Sie gelangen direkt zu ladepay. Dort können Sie dann den gewünschten Ladepunkt, die Dauer des Ladevorgangs sowie die Zahlungsart wählen. Die Ladung wird dann über PayPal schnell und einfach abgerechnet und Sie können laden.

5608

Daniel Schmidt

E-Mobilität

Seite teilen