Geschichts-Stammtisch im Wasserwerk

SWF-Geschichtsstammtisch-Landkarte

Nur selten öffnen sich die Türen des Forster Wasserwerks für die Allgemeinheit. Am vergangenen Donnerstagabend war es jedoch wieder möglich. Der Geschichtsstammtisch mit einem Themenabend rund ums Wasser lud ins Wasserwerk ein und über 50 Neugierige kamen. Wasserwirtschaftler Siegmar Tilgner und Herbert Schulze eilten in ihrem Vortrag über Hochwasserkatastrophen, den legendären Lohmühlgraben, die schwarze Grube bis hin zu Minieisbrechern auf dem Mühlgraben. Neben dem kurzweiligen Vortrag konnte man aber auch das Gebäude aus dem Jahr 1903 erkunden sowie alte Technik und Erinnerungstücke bewundern. DANK an die Stadtwerke Forst und die Netzgesellschaft für die wunderbare Möglichkeit. Der nächste Geschichtsstammtisch ist dann wieder am 26. April, dann in der Heimatstube Schacksdorf.

 

Autor und Fotos: Frank Henschel (Organisator Geschichtsstammtisch)

Ansprechpartner
0212

Diana Loichen

Marketing

Seite teilen