<

Keimfreiheit im Forster Trinkwasser

Das an einzelnen Forster Abnahmestellen für das Trinkwasser geltende Abkochgebot ist in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt aufgehoben.

In der vergangenen Woche wurden wiederholt Proben an den betroffenen Abnahmestellen sowie vorsorglich an verschiedenen Stellen im gesamten Stadtgebiet genommen. Das Ergebnis aller Proben hat ergeben, dass im Trinkwasser keine Keime mehr vorhanden sind. Damit haben die in den vergangenen Wochen mit dem Gesundheitsamt abgestimmten Maßnahmen wie abwechselndes Spülen und Stillstand im Trinkwassernetz zum positiven Ergebnis geführt.

Die betroffenen Haushalte werden individuell über die Aufhebung des Abkochgebots informiert.

Ansprechpartner
0212

Diana Loichen

Marketing

Seite teilen